Debitorenkonto

Debitorenkonto
n
счёт дебиторов (должников)

Das Deutsch-Russische und Russisch-Deutsche Business- und Banking-Wörterbuch. - М.: Russkiy Yazyk - Media. . 2005.

Игры ⚽ Поможем написать курсовую

Смотреть что такое "Debitorenkonto" в других словарях:

  • Debitorenkonto — De|bi|to|ren|kon|to 〈n. 15; Pl. a.: kon|ten od. kon|ti〉 Schuldnerkonto zum Verbuchen von Forderungen * * * De|bi|to|ren|kon|to, das (Bankw.): Konto, auf dem die Forderungen aus Lieferungen und Leistungen verbucht werden …   Universal-Lexikon

  • Debitorenkonto — De|bi|to|ren|kon|to das; s, Plur. ...ten, auch s u. ...ti: Schuldnerkonto (für die Verbuchung von Forderungen aus Lieferungen und Leistungen) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Debitorenkonto — De|bi|to|ren|kon|to …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Offene-Posten-Buchhaltung — Die Offene Posten Buchhaltung ist eine vereinfachte Variante der Buchführung für kleine Unternehmen. Während des Jahres werden ein und ausgehende Rechnungen nicht gebucht, sondern nur in einem Ordner des jeweiligen Lieferanten oder Kunden… …   Deutsch Wikipedia

  • Badische Anilin- und Sodafabrik Ludwigshafen — Badische Anilin und Sodafabrik Ludwigshafen, eine 1865 in Mannheim gegründete Gesellschaft, deren Anlagen sich auf bayrischem Gebiet befinden, betreibt besonders die Fabrikation von Teerfarbstoffen (Anilin , Alizarin , Naphthol etc. Farben,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Buchführung — Buchhaltung; Geschäftsbuchhaltung; Finanzbuchhaltung; Fibu * * * Buch|füh|rung [ bu:xfy:rʊŋ], die; , en: genaue und systematische Aufzeichnung aller Einnahmen und Ausgaben (in einem Geschäft, Betrieb o. Ä.): eine gewissenhafte Buchführung. * * *… …   Universal-Lexikon

  • zweifelhafte (dubiose) Forderungen — ⇡ Forderungen (Debitoren), deren Zahlungseingang ungewiss ist. 1. Bewertung: Z.F. sind mit ihrem wahrscheinlichen Wert (beizulegender Wert gemäß § 253 III HGB) anzusetzen. 2. Buchung: Eine z.F. wird, sobald der Eingang sich als unsicher erweist,… …   Lexikon der Economics

  • Außenstände — Summe der Forderungen aus Warenlieferungen und Leistungen. A. stehen gesammelt im Kunden oder Debitorenkonto, spezialisiert im Kontokorrentbuch oder in der Kundenkartei. Sie bedürfen einer ständigen Kontrolle, damit ggf. das ⇡… …   Lexikon der Economics

  • Sachkonto — Begriff der doppelten Buchführung für über Bilanz (⇡ Bestandskonten) bzw. Gewinn und Verlustrechnung (⇡ Erfolgskonten) abzuschließendes Konto. Auch das Debitorenkonto (Summe aller Debitoren) und Kreditorenkonto (Summe aller Kreditoren) sind S.… …   Lexikon der Economics


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»